Lehrgänge

Lehrgänge der DLRG Jugend Westfalen

Respektvoller Umgang mit Grenzen – Prävention sexualisierte Gewalt (Nr.: 2019-J1035)

Zielgruppe
Gruppenhelfer/innen, Übungsleiter/innen, Jugendleiter/innen, Betreuer/innen von Ferienfreizeiten
und Interessierte im Alter zwischen 16 und 22 Jahren.
Inhalt
Die „Prävention sexueller Gewalt“ ist eines der wichtigen Themen in der Jugendverbandsarbeit.
Wir möchten unseren Gruppenleitern, Multiplikatoren und Ferienfreizeitteamern die
Chance bieten, sich zu diesem Thema kompetent weiterbilden zu lassen. Wir richten uns mit
diesem Seminar nicht an Fachkollegen, sondern an ehrenamtliche Helfer ohne (oder nur mit
geringer) Vorbildung in diesem Themenbereich. Der Schwerpunkt des Wochenendes liegt bei
der Konzeption, Umsetzung und Reflexion von praktischen Präventionsangeboten.
Dazu steht die Praxis mit viel Ausprobieren von Spielen und Übungen der Methodentasche
„100% ICH“ im Vordergrund.
Inhalte:
◆ Zahlen, Daten & Fakten zum Thema „Sexualisierte Gewalt“.
◆ Erziehungshaltung, Werte und Normen.
◆ Täterstrategien.
◆ Strukturelle Präventionsmöglichkeiten.
◆ Praktische Prävention anhand von Spielen und Übungen.
Veranstalter
DLRG Jugend LV Westfalen
Fachbereich
Jugend
Veranstaltungsort
Landesgeschäftsstelle Lünen: Pierbusch 4, 44536 Lünen
Leitung
Steffi Korell
Referent(en)
DRK Stabsstelle „Prävention sexueller Gewalt“/ Zertifizierte Präventionsmanagerin
Termin(e)
  • Sa, 14.09.19 Ganztägig (Landesgeschäftsstelle Lünen, Pierbusch 4, 44536 Lünen)
  • Sa, 21.09.19 10:00 - 23:59 (Landesgeschäftsstelle Lünen, Pierbusch 4, 44536 Lünen)
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesjugend LV-Westfalen
  • Jugend Nordrhein e.V.
Gebühren
  • 60 Euro
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Sa, 17.08.2019

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung