DLRG-Jugend - LV Jugend Westfalen

Wir auf Facebook

Zu unserer Facebookseite

Termine

Schlauer statt Rechts – Erkennen, Umgehen!
Fr, 23.06.17

Uhrzeit:  Ganztägig
Veranstalter:  DLRG Jugend LV Westfalen

Details...

Visualisieren: Flipcharts und Pinnwand kreativ gestalten
Sa, 09.09.17

Uhrzeit:  Ganztägig
Veranstalter:  DLRG Jugend LV Westfalen

Details...

Bauen von Wasserspielgeräten aus Alltagsmaterialien für den Schwimmunterricht
Fr, 15.09.- So, 17.09.17

Uhrzeit:  Ganztägig
Veranstalter:  DLRG Jugend LV Westfalen

Details...

Willkommen bei der DLRG Jugend Westfalen

Aktuelles (weitere Meldungen im Archiv)

Treffen des Mitarbeiterpools in Dortmund

Zu seiner ersten Arbeitssitzung im Jahr 2017 hat sich am vergangenen Sonntag der Mitarbeiterpool der DLRG Jugend Westfalen in Dortmund getroffen. Zunächst galt es die unter Einbindung des Mitarbeiterpools durchgeführten Veranstaltungen in der zurückliegenden Zeit zu resümieren. Insbesondere die im Januar vom Mitarbeiterpool organisierte Abendveranstaltung im Rahmen des Gemeinsamen Fachlehrgangs fand großen Anklang. Mittelpunkt der Abendveranstaltung war die Zusammenführung und das gegenseitige Kennenlernen der Teilnehmer, bei denen es sich sowohl um „alte Hase“, als auch „Neulinge“ in Sachen GeFa handelte. Die Vertreterinnen des Landesjugendvorstandes, Maria Soppe und Jessica Styra, stellten auch bereits in Aussicht, dass eine Übernahme des Abendprogramms im kommenden Jahr durch den... mehr

Jugendkonferenz der Bünde und Verbände in Unna

Es war wieder soweit: Die Sportjugend NRW traf sich für die Jugendkonferenz der Bünde und Verbände am 6.04.2017 in Unna. Natürlich war auch die DLRG Jugend Westfalen, vertreten durch Maria Soppe, vor Ort. Nachdem alle Anwesenden durch die Sprecher der Bünde und Verbände begrüßt wurden, ging die Tagesordnung schnell weiter. Nach einer kurzen Vorstellung des KSB Unna e.V. wurde über die beiden Kinder- und Jugendberichte 2016 referiert. Schade hierbei, dass es bei dem Bericht der Bundesregierung der Sport nicht erwähnt wird, anders bei dem Bericht des Landes NRW, hier hat der Sport ein eigenes Kapitel gefunden, weil erkannt wurde, wie wichtig der Sport im Kinder- und Jugendbereich ist. 80% aller Kinder und Jugendlichen im Alter von 6-14 Jahren besuchen eine oder mehrere... mehr

Frühjahrsrat der DLRG Jugend in Borken

Am vergangenen Sonntag tagte die DLRG Jugend Westfalen für ihren Frühjahrsrat in den Räumlichkeiten der DLRG Borken. Die jungen Westfalen bieten seit mehreren Jahren eine Kombination aus offiziellen und inhaltlichen Teil an. So auch dieses Jahr. Nachdem Maria Soppe als stellvertretende Landesjugendvorsitzende den Frühjahrsrat eröffnet hat und alle Anwesenden begrüßt hatte sprach auch der Ortsgruppenvorsitzende der DLRG Ortsgruppe Borken, Herbert Finke, ein Grußwort an die angereisten Teilnehmer. Maria Soppe berichtete über die Aktivitäten des westfälischen Landesjugendvorstandes seit dem letzten Rat. Da standen viele Aktionen auf den Programm: Der GeFa in Selm, die boot in Düsseldorf, Bezirksjugendtage, Treffen bei der Bundesjugend sowie Veranstaltungen anderer Bünde und... mehr

Lehrgänge 2017: „Respektvoller Umgang mit Grenzen im Sport“

Auch in diesem Jahr bietet der DLRG Landesverband Westfalen sowie die DLRG Landesjugend Westfalen Lehrgänge zum Thema „Respektvoller Umgang mit Grenzen“ an. Die Jugend trifft sich an zwei Samstagen für eine Einführung in den Schwerpunkt „Prävention sexueller Gewalt“. Neben den theoretischen Bausteinen werden auch viele präventive Spiele und Übungen praktisch ausprobiert. NEU in diesem Jahr ist der Lehrgang vom Landesverband.  Die Inhalte aus den Einführungsveranstaltungen der letzten Jahre werden vertieft und es werden konkrete Probleme bei der Umsetzung in den Gliederungen besprochen, um die nächsten Präventionsschritte angehen zu können. NEUGIERIG? Dann meldet euch an! mehr

Bericht zum GeFa 2017 – Arbeitskreis Jugend

Auch in diesem Jahr hatte die Jugend der DLRG Westfalen wieder ihren eigenen Arbeitskreis auf dem Gemeinsamen Fachlehrgang (kurz GeFa). Eingeladen zu diesem Tagungswochenende, welches erstmalig von Freitagabend bis Samstagabend ging, waren alle Bezirksjugendvorsitzende oder entsprechende Stellvertreter, bzw. Vertreter. Der Arbeitskreis war mit insgesamt 25 Teilnehmern wieder sehr gut besucht. Am Freitagabend starteten wir nach dem gemeinsamen Abendessen mit einer kurzen Einführung über das bevorstehende Tagungswochenende. Des Weiteren hatten einige Teilnehmer des Mitarbeiterpools der DLRG- Jugend Westfalen den Abend mit einigen Kennenlernspielen geplant und auch durchgeführt. Anschließend begaben auch wir uns zum sozial-integrativen Teil und nutzen auch dort die Gelegenheit des... mehr

LV Jugend verbindet Herbstrat mit Kindergartenprojekt

Beim letzten Herbstrat der DLRG Jugend Westfalen in Bocholt ging es nicht nur um die Berichte des Landesjugendvorstandes und den Leitern des Mitarbeiterpools, sondern der Rat wurde zusätzlich genutzt um allen Interessierten im Landesverband Westfalen die Möglichkeit zu geben, einen Einblick  in das DLRG Nivea Kindergartenprojekt zu bekommen. Durch die erfahrenen Kindergarten- Teamer Daniela Ebbers und Anja Brüggemann aus der Ortsgruppe Vreden, konnten die Interessierten die verschiedenen spielerischen Lernprozesse für die Kindergartenkinder kennenlernen. Das Verhalten der Teamer, die Vor- und Nachbereitung eines DLRG Nivea Kindergartentages wurde genauso erläutert wie die kindlichen Spiele, wie Puppentheater, Schwungtuch und Rollbrett. Alle Teilnehmer des Herbstrates haben alle... mehr

DEMOKRATIE & RESPEKT

Jetzt Fan des einmaligen Fanclubs werden
Stehst auch du für DEMOKRATIE&RESPEKT? Dann werde Fan des einmaligen Fanclubs. Der Landessportbund NRW hat ein großes Fan-Stadion erstellt. In diesem Stadion wird für jeden Fan eine Fan-Figur plaziert. Anmeldung und weitere Informationen findet ihr hier. mehr

Der Mitarbeiterpool hat sich wieder getroffen

Am vergangenen Sonntag hat sich der Mitarbeiterpool der DLRG Jugend Westfalen in Dortmund getroffen um das Jahr 2016 abzuschließen und das kommende Jahr zu planen. Unter der Führung der Arbeitskreisleiter Marcel Schwaf und Dennis Nehring konnte das Treffen in eine gemütlichen, produktiven und zielführenden Veranstaltung verwandelt werden. Nach der Findung des Mitarbeiterpools Anfang 2016 konnte bereits im Sommer ein fantastisches Sommerfest in Hamm geplant und durchgeführt werden. Aber wie geht es nun weiter, was soll der Mitarbeiterpool für Aufgaben übernehmen? Dies hatte der Landesjugendvorstand zuvor mit den beiden Arbeitskreisleitern diskutiert und besprochen und ihnen dabei freien Raum gelassen, wie die einzelnen Veranstaltungen organisiert werden müssen. Damit möchte der... mehr

5 engagierte westfälische Nachwuchskräfte schließen zweijährige Weiterbildung der Führungsakademie erfolgreich ab

Am vergangenen Wochenende trafen sich zum letzten Modul der Führungsakademie die Teilnehmer in Eckernförde. Auch die fünf Teilnehmer aus Westfalen, Michelle Fauville, Hans Kettling, Moritz Rehder, Nina Wißen und Joseph Wellen haben sich am Freitag auf den Weg in den hohen Norden gemacht. Im vierten und somit letzten Modul wurden abschließend die Themen Rollen- und Gruppenverhalten, Teambildung und Führen und Leiten von Teams sowie die Möglichkeiten der Konfliktlösung behandelt. Auf den gesamten Lehrgang betrachtet, wurden weiterhin in den Modulen 1-3 die Themen Kommunikation, Verbandsstrukturen, Vernetzung, Außenvertretung, Organisationsentwicklung, Managementstrukturen und Projektsteuerung bearbeitet. Des Weiteren ging es darum, während der zwei Jahre in Kleingruppen ein... mehr

Der AK Respektvoller Umgang mit Grenzen hat seine 2. Schulung bei Zartbitter Münster

Am gestrigen Samstag morgen trafen sich einige Mitglieder des AK Respektvoller Umgang mit Grenzen (kurz RUmG) bei Zartbitter Münster um an der zweiten Schulung durch das Fachpersonal von Zartbitter teilzunehmen. Am meisten beschäftigte uns die Fragestellung, wie verhalte ich mich, wenn ich auf eine unklare Situation angesprochen werde, bzw. wenn das Telefon geht und jemand unseren Rat braucht. Unter Anleitung von Martin Helmer, der Fachkraft von Zartbitter Münster, konnten wir genau diese Situationen üben und reflektieren.  Des Weiteren ging es um präventive Strukturen in unserem Verband und was wir alles noch tun können. Drei wichtige weitere Teilbereiche der Prävention haben wir dann in Kleingruppen ausgearbeitet und auch dies reflektiert. Diese weiteren Teilbereiche geben uns... mehr

... weitere Meldungen im Archiv ...

Kritik, Fehler und Anregungen
bitte an DLRG Jugend - Landesverband Westfalen
webmaster@westfalen.dlrg-jugend.de
© DLRG-Jugend
zuletzt geändert am 13.06.2016 um 16:33 Uhr
von DLRG Jugend - Landesverband Westfalen